Home

Liebe Gäste, liebe Mitglieder,
wir begrüßen Sie/Euch herzlich auf der Homepage des FSV 1910 Bergen.
Wir wünschen unseren Teams eine erfolgreiche Saison 2015/16. Vor allem aber wünschen wir allen Teams – ob Heim- oder Gastmannschaft – faire Spiele und eine verletzungsfreie Saison.
Unseren Gästen wünschen wir eine reibungslose Anreise und einen angenehmen Aufenthalt auf unsere Anlage.
Bei Fragen stehen Ihnen die Verantwortlichen des FSV – ob Vorstand, Jugendleitung, Trainer, Schiedsrichter oder Betreuer – gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie auf den jeweiligen Seiten unserer Homepage.
Interessenten (Spieler, Trainer, Betreuer oder auch passive Mitglieder oder Sponsoren) können sich gerne mit Fragen direkt an uns wenden: info@fsv1910bergen.de

 

Mit sportlichen Grüßen
Christoph Stübbe
Vorsitzender des Vorstandes, FSV 1910 Bergen e.V.

– Mit Tradition in die Zukunft –

 


Aktuelles


Wir suchen dringend Verstärkung

Wir suchen dringend Verstärkung nicht für die B-Juniorinnen, sondern auch für die anderen Mädchen-Teams des FSV 1910 Bergen für die kommende Saison. Wir bitten alle Mädchen im Alter von 8 bis 16 Jahren, deren Herz für Fußball schlägt, sich beim FSV 1910 Bergen zum Probetraining beim Jugendleiter Thomas Boeger (0172/8191216 o. jugendleitung@fsv1910bergen.de) anzumelden. Auch Mädchen, die Fußball erst jetzt für sich entdeckt haben, sind herzlich willkommen.

Der FSV 1910 Bergen unterstützt die Frankfurter Erklärung gegen Diskriminierung und Gewalt im Amateurfussball

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Besucher,
der FSV 1910 Bergen unterstützt die Frankfurter Erklärung gegen Diskriminierung und Gewalt im Amateurfussball. Der Hessische Fußballverband (HFV) hatte am 23. September 2013 zu einer Auftaktveranstaltung „Nein! zu Diskriminierung und Gewalt“ eingeladen. Kurz zusammengefasst ging es dabei um eine Erklärung der Stadt Frankfurt, des Fußballkreises Frankfurt, des Hessischen Fußball-Verband und der 90 Frankfurter Vereine gegen Diskriminierung und Gewalt, da das Thema „Prügeleien“ und „Polizeieinsätze“ (auch und vor allem gegen Schiedsrichter) in den unteren Klassen immer mehr zunimmt. Die Kampagne fußt auf zwei Säulen: Äußerlich sichtbare Zeichen (Neues Logo „Nein zu Diskriminierung und Gewalt“, u.a. als Ärmelsticker) und Maßnahmen, z.B. Schulungsangebote für Vereine. Die Vereine können sich als Kampagnenpartner engagieren, wobei betont wurde, dass die knappen zeitlichen und finanziellen Ressourcen der Vereine nicht noch weiter strapaziert werden sollen. Der FSV 1910 Bergen wird eine solchen Partnerschaft eingehen, u.a. das neue Kampagnen-Logo sichtbar anbringen. Anbei nachzulesen die durch Stadtrat Markus Frank vorgelesene „Frankfurter Erklärung“.
Für den Vorstand und die Jugendleitung des FSV 1910 Bergen
Christoph Stübbe
Vorsitzender des Vorstandes, FSV 1910 Bergen e.V.

Der FSV 1910 Bergen sucht Trainer/innen für Mädchen-Mannschaften und Bambini

Der FSV Bergen sucht Trainer/innen für seine Mädchen-Mannschaften (Jahrgang 2006 und älter) sowie für die Bambinis (G1-, G2- und G3-Jugend, Jahrgang 2008 und jünger).  Gerne unterstützen wir die Ausbildung von Junior-Coaches. Nähere Infos erhalten alle Interessenten bei der Jugendleitung oder unter den auf der Website hinterlegten Rufnummern.